• kontakt@anja-schroeter.de    0175 / 77 56 909

Benefizkonzert für Grundschule

Osterhausen/Sittichenbach – Das Benefizkonzert für die Grundschule Osterhausen war ein voller Erfolg: rund 400 Zuhörer kamen am vergangenen Samstag in die Gaststätte nach Sittichenbach, um vor allem die junge Schlagersängerin Anja Schröter aus Sittichenbach live zu erleben.

Die Sängerin ist im vorigen Jahr bekannt geworden mit ihrem Titel „Mein Herz tanzt Samba“, den sie sieben mal in der Sendung von Stefan Mross „Immer wieder sonntags“ präsentieren konnte. Sie unterstützte das Benefizkonzert, weil sie selbst einmal die Grundschule in Osterhausen besuchte und nun noch ihre jüngere Schwester dort lernt. „Die Schule im Dorf muss erhalten bleiben“, findet Anja Schröter und unterstützte mit ihrer Musik das Bemühen des Schulfördervereins und der Elterninitiative, Spendengelder für die Schule zu sammeln.

Sie stellte sogar zwei neue Titel vor. Auch die Kinder der Osterhäuser Kindertagesstätte „Gänseblümchen“ gestalteten ein Programm. Premiere hatten die beiden Gruppen des Tanztheaters der Grundschule, die zum ersten Mal öffentlich auftraten.
Und auch das Elterntheater führte einen Sketch über den Schulalltag auf. 2.000 Euro schwer war zum Schluss der Scheck, den Maritta Walther aus den Händen von Anja Schröter entgegennahm.

Sie versprach, dass das Geld für die Sanierung der Grundschule eingesetzt wird. Sollte die Schule doch geschlossen werden, kommt das Geld auf alle Fälle all den Kindern dieser Schule zugute. Doch bis dahin hat man in Osterhausen noch nicht alles Pulver verschossen, sondern wird weiter dran bleiben, damit der Schulstandort gesichert wird.

„Die Stadt Eisleben muss einfach nur die Schulbezirke ändern und unser Standort wäre sicher, ohne andere Schulen zu gefährden“, so Frau Wallther.

UV

Quelle: Heimat Echo
Foto: UV